Einblick:  

   

     
Mediathek:  

Die Mediathek ist in der Anlage des Mehrzweckgebäudes Rapperswil untergebracht. Der Eingang befindet sich beim Foyer.

     
Medien:   6'000 Medien für alle! Romane, Erzählungen, Bilderbücher, Spielfilme, freche Comics, informative Sachmedien, CD-ROM für Kinder und Jugendliche, DVD's, sowie Hörbücher und Swiss-Sound auf CD.

Ebenfalls im Angebot stehen 3 e-reader zur Ausleihe bereit und Abos für DibiBE e-books.

 
   
ausleihen:   Alle Medien können 4 Wochen ausgeliehen werden. 

Veranstaltungen:

 

Donnerstag, 6. September 2018 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbesprechung: "Unsere Seelen bei Nacht"  von Kent Haruf

Holt ist eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis. Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte. Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihre Leben. Doch ihre Beziehung sorgt für Aufsehen im kleinen Städtchen.

Mittwoch, 23. Mai 2018 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbesprechung: "Unter Leuten" von Juli Zeh
Wer nur einen flüchtigen Blick auf Brandenburg wirft, ist bezaubert. Doch hinter den Fassaden der kleine Häuser brechen alte Streitigkeiten wieder auf. Und obwohl niemand etwas Böses will, geschieht Schreckliches.

Zeh

Freitag, 10. November 2017, von 20 Uhr bis 21.30 Uhr in der Mediathek:

Schweizer Erzählnacht "Mutig, mutig!" Alle furchtlosen Kinder der 3. und 4. Klassen sind zu einem Mut-Parcours eingeladen.

mutig

Dienstag, 19. September 2017 um 19.30 Uhr in der Schreinerei Schneider in Dieterswil:

Autorenlesung mit Ernst Burren

Ausgezeichnet mit dem Schweizer Literaturpreis für sein Buch:  „Dr Chlaueputzer trinkt nume Orangina“

Burren

Dienstag, 29. August 2017 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbespechung: „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells

Ein berührender Roman über die grosse Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist.

Einsamkeit

Dienstag, 6. Juni 2017 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbesprechung: „Der Fall Collini“ von Franz von Schirach

Ein scheinbar grundloser Mord führt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte.

Buchbesprechung

Dienstag, 4. April 2017 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbesprechung „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um seine grosse Liebe wiederzufinden“ von Per J. Andersson:

Pikay lernt 1975 in Delhi durch Zufall die junge Schwedin Lotta kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Als Lotta zurück nach Schweden geht, setzt sich Pikay kurz entschlossen auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher...

Inder

Dienstag, 24. Januar 2017 um 20 Uhr in der Mediatehk Rapperswil

Buchbesprechung „tschick“ von Wolfgang Herrndorf

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Assi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine unvergessliche Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz.