Einblick:  

   

     
Mediathek:  

Die Mediathek ist in der Anlage des Mehrzweckgebäudes Rapperswil untergebracht. Der Eingang befindet sich beim Foyer.

     
Medien:   6'000 Medien für alle! Romane, Erzählungen, Bilderbücher, Spielfilme, freche Comics, informative Sachmedien, CD-ROM für Kinder und Jugendliche, DVD's, sowie Hörbücher und Swiss-Sound auf CD.

Ebenfalls im Angebot stehen 3 e-reader zur Ausleihe bereit und Abos für DibiBE e-books.

 
   
ausleihen:   Alle Medien können 4 Wochen ausgeliehen werden. 

Veranstaltungen:

 

Freitag, 10. November 2017, von 20 Uhr bis 21.30 Uhr in der Mediathek:

Schweizer Erzählnacht "Mutig, mutig!" Alle furchtlosen Kinder der 3. und 4. Klassen sind zu einem Mut-Parcours eingeladen.

mutig

Dienstag, 19. September 2017 um 19.30 Uhr in der Schreinerei Schneider in Dieterswil:

Autorenlesung mit Ernst Burren

Ausgezeichnet mit dem Schweizer Literaturpreis für sein Buch:  „Dr Chlaueputzer trinkt nume Orangina“

Burren

Dienstag, 29. August 2017 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbespechung: „Vom Ende der Einsamkeit“ von Benedict Wells

Ein berührender Roman über die grosse Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist.

Einsamkeit

Dienstag, 6. Juni 2017 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbesprechung: „Der Fall Collini“ von Franz von Schirach

Ein scheinbar grundloser Mord führt in ein erschreckendes Kapitel deutscher Justizgeschichte.

Buchbesprechung

Dienstag, 4. April 2017 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil

Buchbesprechung „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um seine grosse Liebe wiederzufinden“ von Per J. Andersson:

Pikay lernt 1975 in Delhi durch Zufall die junge Schwedin Lotta kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Als Lotta zurück nach Schweden geht, setzt sich Pikay kurz entschlossen auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher...

Inder

Dienstag, 24. Januar 2017 um 20 Uhr in der Mediatehk Rapperswil

Buchbesprechung „tschick“ von Wolfgang Herrndorf

Mutter in der Entzugsklinik, Vater mit Assistentin auf Geschäftsreise: Maik Klingenberg wird die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa verbringen. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, kommt aus einem der Assi-Hochhäuser in Hellersdorf, hat es von der Förderschule irgendwie bis aufs Gymnasium geschafft und wirkt doch nicht gerade wie das Musterbeispiel der Integration. Außerdem hat er einen geklauten Wagen zur Hand. Und damit beginnt eine unvergessliche Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz.

Dienstag, 22. November 2016 um 20 Uhr in der Mediathek Rapperswil
Buchbesprechung „Blauer Hibiskus“ von Chimamanda Ngozi Adichie

Das Haus von Kambilis Familie liegt inmitten von Hibiskus, Tempelbäumen und hohen Mauern, die Welt dahinter ist das von politischen Unruhen geprägte Nigeria. Mit sanfter, eindringlicher Stimme erzählt die 15jährige Kambili von dem Jahr, in dem ihr Land im Terror versank, ihre Familie auseinanderfiel und ihre Kindheit zuende ging. Der erste vielgelobte Roman Adichies, verzweifelt schön und ganz gegenwartsnah.

Samstag, 19. November 2016 von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Mediathek Rapperswil:
Winter, Advent und Weihnachtsbücher für die ganze Familie.

 

Freitag, 11. November 2016 von 20 Uhr bis 22 Uhr in der Mediathek Rapperswil: Schweizer Erzählnacht für Kids der 3. bis  6. Klasse




Donnerstag, 22. September 2016 um 19. 30 Uhr
im "Netzpunkt" in Zimlisberg:
Autorenlesung mit Peter Stamm. Eintritt frei. Kollekte

Stamm

Dienstag, 13. September 2016 um 20 Uhr: Buchbesprechung „Die Hochzeitsgabe“ von Geraldine Brooks

Hanna, eine junge, angesehene Buchrestauratorin, wird 1996 von Sydney in das vom Bürgerkrieg zerrissene Sarajevo gerufen. Sie soll die kostbare Sarajevo-Haggadah, eine jüdische Handschrift aus dem 15. Jahrhundert, unter die Lupe nehmen. Und je mehr sich Hanna auf einer Spurensuche, die sie durch ganz Europa führt, mit der geheimnisvollen Schrift beschäftigt, desto mehr wird sie auch mit ihrer eigenen Vergangenheit und Herkunft konfrontiert.

Hochzeit